Informationen zur Datenverarbeitung

Informationen nach Artikel 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Hiermit informiere ich Sie gemäß den Artikeln 13 und 14 der DSGVO darüber, welche personenbezogenen Daten von Ihnen zu welchem Zweck verarbeitet werden.

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Dr. Nolte Datenschutz & QM
Am Ziegelteich 44b
22525 Hamburg
Inhaber Dr. Uwe Nolte.

2. Verarbeitungszweck

Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Beantwortung von Datenschutzanfragen, Beratung von Unternehmen zum Datenschutz, Begleitung von Unternehmen als externer Datenschutzbeauftragter
  • Vertragsdurchführung und Abrechnung, Kommunikation
  • Kontaktstelle zu den Aufsichtsbehörden
  • Beantwortung von Datenschutzanfragen von Betroffenen im Rahmen der Aufträge als externer Datenschutzbeauftragter
  • Herstellung von Kontakten auf Wunsch oder Anfrage in Netzwerkaktivitäten.

Je nach Einzelfall werden Ihre Dabei aufgrund folgender Rechtmäßigkeiten verarbeitet:

  • 37 – 39 DSGVO, § 38 BDSG (DSB, Aufgaben des DSB)
  • 6 Abs. 1 a – c DSGVO (Einwilligung, Vertrag, rechtliche Verpflichtungen)
  • 6 Abs. 1 f DSGVO (Netzwerkaktivitäten, Marketingzwecke)

Außer durch persönlichen Kontakt erhalte ich Ihre Daten auch von anderen durch Empfehlung. Sollten Sie mit der Speicherung und Verarbeitung nicht einverstanden sein, ist eine (vertragliche) Zusammenarbeit leider nicht möglich.

3. Empfänger der Daten

Alle Leistungen werden von mir persönlich erbracht, eine Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen rechtlicher Anforderungen (z.B. an die Aufsichtsbehörden oder das Finanzamt) oder durch Zusammenarbeit mit anderen Dienstleistern, auch im Rahmen von Empfehlungen oder Kontaktanfragen. Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer ist nicht geplant und wird auch nicht durchgeführt. Ich führe mir überlassene personenbezogene Daten auch nicht mit anderen Daten zusammen und führe keine automatisierten Bewertungen (Profiling) durch.

4. Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

Ich speichere Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung und über den Zeitraum, den die Geschäftsbeziehung andauert, für längstens 4 Jahre in Anlehnung an §195 BGB (Verjährung). Diese Speicherfrist beginnt mit jeder neuen vertraglichen Beziehung. Einzelne Daten können aus gesetzlichen, steuerlichen und handelsrechtlichen Gründen längeren Speicherpflichten unterliegen und dürfen erst nach Ablauf dieser gesetzlichen Pflichten gelöscht werden (z.B. Zahlungsdaten 10 Jahre).

5. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihr mir gegenüber gegebenes Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Sie können Ihre bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zur Datenübertragung in elektronischer Form erhalten. Bitte kontaktieren Sie mich entweder postalisch (Adresse siehe oben) per E-Mail: *protected email*.

6. Datenschutzrechtliche Beschwerden

Bei Fragen zum Datenschutz oder für den Fall, dass Sie Grund zum Vorbringen einer Datenschutzbeschwerde sehen, können Sie sich jederzeit an mich über die eben genannten Kommunikationswege wenden. Zudem steht Ihnen die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes Hamburg als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Der vollständige Text der DSGVO, des BDSG steht Ihnen auf der Homepage der Hamburger Aufsichtsbehörde unter www.datenschutz-hamburg.de zur Verfügung. Dort finden Sie u.a. auch die Kurzpapiere Nr. 10 (Informationspflichten zu  Dritt- und Direkterhebung), Nr. 11 (Recht auf Löschung) und Nr. 13 (Auftragsverarbeitung) der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder (DSK)